Mehr Geld für E-Autos: Überdurchschnittliche THG-Prämie erhalten

Gute Nachrichten für E-Auto-Besitzer: Durch die THG-Prämie können sich sowohl Unternehmen als auch Privatpersonen seit Januar 2022 ihre erzielten CO2-Einsparungen zertifizieren lassen. Diese werden dann an quotenpflichtige Industrieunternehmen verkauft. Also heißt es: THG-Quotenscheine verkaufen und jährlich profitieren.

THG-Beantragung: Kroschke und DAD bieten die beste Lösung aus einer Hand

Mit der Einbindung der THG-Prämie beim Zulassungsprozess möchte Kroschke einen weiteren Service für alle Kunden bieten, die ein aktiver Teil der Elektromobilität sind oder sein möchten. Kroschke und der DAD Deutsche Auto Dienst übernehmen in ihrem jeweiligen Marktsegment bei diesem Dienst den Verwaltungsaufwand und entlasten damit die Kunden erheblich.

„Wir freuen uns, dass wir aufgrund von Bündelungseffekten unseren Kunden überdurchschnittlich hohe Beträge auszahlen können. Nicht nur vom wirtschaftlichen Aspekt her, sondern vor allem auch, weil wir die Ausweitung der E-Mobilität aktiv mit vorantreiben möchten“, so Geschäftsführer Felix Kroschke. Die ausgeschütteten Prämien werden voraussichtlich deutlich über den Angeboten der Mitbewerber liegen. Zusammen mit dem Umweltbonus für Elektroautos von bis zu 6.000 Euro ergibt sich für die Antragsteller ein attraktives Prämienbündel.

Einfache Abläufe und überdurchschnittlich hohe Erlöse

Der Ablauf lässt sich in wenigen Schritten erklären. Nach Vertragsabschluss müssen je Vorgang vom Kunden lediglich einige Angaben und ein Scan des Fahrzeugscheins digital übermittelt werden. Um alle weiteren Schritte kümmert sich Kroschke bzw. der DAD. Dazu gehört auch die Registrierung beim Umweltbundesamt. Anschließend werden die Zertifkate gebündelt und an THG-Quotenmarktplätzen verkauft und der Kunde erhält die Auszahlung der Prämie.

Durch die Bündelung der Quoten und der so entstehenden Mengeneffekte können wir überdurchschnittliche Erlöse weitergeben. Die Prämienhöhe von bis zu 350 Euro unterliegt allerdings den üblichen Angebots- und Nachfrageschwankungen des Marktes. Nach Auftragseingang wird dem Kunden aber die vereinbarte Prämienhöhe über die Vertragslaufzeit garantiert.

Wer sich näher zu der Dienstleistung informieren möchte, findet auf www.kroschke.de/thg-quote und www.dad.de/thg-quote alle Fakten und eine Kontaktmöglichkeit für Rückfragen.

Eine Ausweitung des Services auf das Privatkundensegment ist in Planung.

DAD Deutscher Auto Dienst

Autohaus Rhein in Würzburg gehörte mit zu den ersten Nutzern des neuen ON und hat unser neues Zulassungs- und Steuerungsportal mittlerweile auf Herz...

weiterlesen
DAD Deutscher Auto Dienst

Die Ausgabe 02/2022 unseres Magazins für Mitgestalter hier als Download.

weiterlesen
Christoph Kroschke vor einem glänzenden blauen VW-Käfer-Oldtimer
DAD Deutscher Auto Dienst

Unser Christoph Kroschke hat Branchengeschichte geschrieben. Am 8. Mai ist er 70 Jahre alt geworden. AUTOHAUS-Herausgeber Prof. Hannes Brachat hat...

weiterlesen
Michael Tejic, Bereichsleiter Zulassungsdienste bei Kroschke, mit dem Ehepaar Konersmann von „S.O.S. ’86 – Kinder von Tschernobyl e.V.“
DAD Deutscher Auto Dienst

Dank der mehr als 10.000 Euro eingegangener Spenden von unseren Mitarbeitern und weiteren Spendern sowie der von ihrem Vorstand im Schnellverfahren...

weiterlesen

Vielen Dank für Ihre Nachricht

Ihre Anfrage ist erfolgreich bei uns eingegangen und wird schnellstmöglich bearbeitet.
Anschließend wird sich Ihr Ansprechpartner umgehend bei Ihnen melden.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zu unserem Newsletter

Gerne informieren wir Sie über neue Produkte, Diensleistungen und Aktuelles aus unserem Unternehmen.

zurück zur Startseite